Zur Navigation | Zum Inhalt
+++ 14.05.2017 um 10:00 Uhr Stammtisch und Treffen des Arbeitskreises Anhalt der Deutschen Gesellschaft für Heereskunde" +++ +++ Sonderausstellung am 20./21. Mai zum Thema: "Militärflugwesen in Anhalt von Anbeginn bis Heute +++
FVCML0208 10

Militärhistorisches Museum Anhalt - Gästebuch

Eintrag hinzufügenEintrag hinzufügen:
Die Inhalte der im Gästebuch veröffentlichten Beiträge müssen nicht mit der Meinung des Förderverein für das Militärhistorische Museum übereinstimmen. Wir behalten uns bei anstößigem Inhalt jedoch das Recht vor, Beiträge entsprechend zu kürzen bzw. zu entfernen. Weiterhin ist diese Seite nicht als Werbeplattform für kommerzielle Anbieter gedacht. Entsprechende Einträge werden entfernt.


Rudolf Grollmisch     27 Oktober 2013 11:00 |
Durch einen Querverweis bin ich auf diese Seite gestoßen. Dessa und Regiment waren mir nur ein Begriff in über zwanzig Jahren Dienst. Nun habe ich sogar einen Einblick in die Geschichte und die Arbeit bekommen. Besten Dank dafür. Vielleicht klappt es mit einem Besuch. Mir gefällt die Sachlichkeit.

Huhert     25 September 2013 10:49 |
Hallo,
durch Zufall bin ich auf Eure Seite gestoßen.
Ich diente von 1970 bis 1973 im damaligen POR 3 in Dessau. Beim Betrachten der Fotos werden alte Erinnerungen wach!
Zumindest kann man sagen: Die NVA war noch eine richtige Armee gewesen. Zur heutigen Bundeswehr möchte ich lieber keinen Kommentar abgeben.

Jewgenij     06 September 2013 05:15 | Ukraine
Teuere Freunde! Danke für Ihre Arbeit! Die schönen Fotografien. Die große Bitte zu Ihnen zu veröffentlichen es gibt als mehrere Informationen über die Pionierschule der Wehrmacht. Für mich dieses Thema sehr wichtig. Leider gibt es im Internet die Informationen und die Fotos der Pionierschule fast. Es ist unverdient! Die Pionierschule in Rosslau war eine einzigartige Militäreinrichtung des Imperiums. Ich habe viel Familiennamen der Menschen die gefunden durchliefen die Schule in der Pionierschule. Unter ihnen die sehr bekannten Menschen in Deutschland. Sie können dieses Thema öffnen? Sehr will ich die Fotografien des Baues der Pionierschule sehen. Wirklich blieb es keiner Dokumente übrig? In den Archiven Deutschlands gibt es die Informationen aber ich kann sie nicht bekommen. Es ist schade. Mit freundlichen Grüßen Jewgenij.


49
Einträge im Gästebuch
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>